Sonntag, 14.03.2004  

neuer (gebrauchter) Satz Felgen mit Gummi:



Capri-Felgen 2,8 Si Bj.84 Größe 7*13 ET5. Bereifung 205/60/13 Profil 5-6mm



15.03.2004

die Räder wurden erst einmal eingenebelt und gereinigt. Die Kappen (Alu-Guss) sind (noch) blau lackiert, die wurden auch gereinigt und haben neue Pflaumen spendiert bekommen:



Die Pflaumen habe ich selbst ausgedruckt (70x27mm) 


15.03.2004
endlich auch die Zeit gefunden, im Innenraum meines Schatzes weiter zu kommen. Die Sitze sind ja noch ausgebaut (hatte die Schienen der Sitze gecheckt und den Unterboden von innen begutachtet) so den Innenraum gründlich ausgesaugt und die Rückbank (Sitzfläche) ebenfalls ausgebaut. Unter der Rückbank fand ich einen mit Decken, zur Dämmung, ausgepolsterter Zwischenraum vor, jede Menge Rosthilfsmittel. RAUS DAMIT !
Auch hier ausgesaugt, die Originalmatten wieder eingelegt und den Rest entsorgt. Alles kräftig mit Febreeze-ähnlichem Zeug eingesprüht, den Himmel mit Quick&Brite ent-nikotiniert - da kam eine Siffe herunter ... Mit Teppichshampoo den Teppich ausreichend eingesprüht, und nach einer guten Stunde abgesaugt. Jetzt muss der ganze Fusel trocknen, dann kommt die Rückbank und auch wieder die Sitze rein. Wie man auf der Seite zuvor sieht, habe ich links und rechts vorne je eine 30cm Modding-Röhren zur Fußraumbeleuchtung eingebaut. Zusätzlich kamen noch welche für den Fond rein. Die hängen unter den Fahrer- und Beifahrersitzen hinten. Den Saft hierfür habe ich auch gleich gelegt.


16.03.2004 bis 20.03.2004



Aktuelles Bild mit den "neuen" Felgen. Hinten rechts klemmt die "alte" Felge
naja ab 1.4. mal an die Tankstelle fahren :) Muss eh in die Waschstrasse, der
Dreck hat ihn warm gehalten


  So schauts jetzt im Nacht-Design aus:  
Bild, mit Gamma-Correction, wie es ungefähr in Real aussieht:"Eindruck" meiner DigiCam 
... und noch Eines: 

  Unterteil vom Armaturenbrett und Lenksäulenverkleidung (war ja vorher blau) und A-Säulenverkleidung
  mit schwarzem
Kunstleder überzogen, und Capri II Schalter mit neuen "eigenen" Symbolen eingesetzt.
  Zur Erhaltung der Originalität habe ich mich für diese seltenen Schalter entschieden. Ursprünglich mit den
  Funktionen der rechten Hebelschalter an der Lenksäule. Hierfür aus den Plastikschalen die Ausschnitte
  gesägt, und die Schalter in die Aussparungen eingesetzt. Die beschäftigten mich schon lange Zeit:  
 "was war oder kann hier mal eingebaut sein ???"  Nun denn, jedes Rätsel  kann irgendwann gelöst werden. ;-)

  LINKS: ehem. Lichtschalter auf Taster umgefriemelt
       - Fanfare (Hupesymbol) + Sonderbeleuchtungssymbol für den Rückfahrscheinwerfer :)

  RECHTS: ehem. Scheibenwischerschalter 
       - Nebelscheinwerfer vorne + Sonderbeleuchtung (Blinker / Ami)

Der rote Schalter rechts unten, ist für die zusätzliche Innenraumbeleuchtung - Tür / Dauer


  ab 21.03.2004  

Die A-Säulen-Verkleidung auch mit Kunstleder überzogen, die wurde mal weiß Lackiert ....
Im Großen und Ganzen denke ich den Innenraum soweit zu haben wie ich ihn haben will.
Die Pedalhebel müssen noch entrosten und neu lackiert werden. 
"originaler" kann man es sicherlich fast nicht machen...