Willkommen in der a68k-Galerie!





 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Ursprungsthread im A1k.org 12.09.2006 00:57

Und hier mein großer Tower.

Ein A4000 Desktop Board "CR" ...

Den Tower hatte ich mir im April 2006 gekauft.
Der Tower ist ein AT&T AT Tower, der vom Vorbesitzer meisterhaft für den 4000er umgebaut wurde.

154021292006.jpg


Von oben nach unten:
LEDs der Ariadne / HDD / Power / 060 für CPU
CDRW von YAMAHA
HD Diskettenlaufwerk, mit Blende aus altem Commodore PC
ZIP 100 MB Laufwerk
Joystickport parallel auch vorne in der Blende.


Innen:
494121292006.jpg

links oben der CDRW Brenner, darunter die SCSI Festplatten und das HD-Disk.
Darunter ein ZIP 100MB und eine 40GB IDE Platte (Backups)
Innen arbeitet eine MK1 68060/50 128MB + SCSI
CV64/3D mit kleinem CV64 FF
Ariadne 1


Detailbilder:

04821292006.jpg

214821292006.jpg

424821292006.jpg

144921292006.jpg

174321292006.jpg


AT-Netzteil,
Verax-Lüfter von aussen, Temperatur von innen gemessen und gesteuert,
Maus- und Joystick-Anschlüsse, an Maus-Port der MrooCheck mit Adapter zu PS2 (A4Tech 2 WheelMouse)
Den Rest kennt man ja.


Die Daten:
+ Amiga 4000 Desktop / Umbau in Tower
+ Board Rev "D CR" Tochterkarte Rev2
+ Kick 3.1
+ 2+16MB 60ns OnBoard
+ MK1 68060 / 50Mhz / 128MB Ram / SCSI II Modul mit Ext.
+ HD Diskettenlaufwerk 1,6" - Mit Blende von C= PC
+ 9GB + 4GB + 3GB SCSI Platte
+ 40GB IDE Platte für Backups
+ ZIP 100 MB Laufwerk - aus Apple
+ OS3.9 mit viel Soft....


35821292006.jpg


  
 
 Thema: CF-Card Slot
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Erweitert um einen CF-Card Slot Adapter, intern am IDE angeschlossen, als Floppy getarnt:

3459133102006.jpg
5459133102006.jpg
90143102006.jpg
350143102006.jpg
480143102006.jpg


Eingebaut:
219153102006.jpg
1219153102006.jpg

Einzig die verschiedenen Farbtöne stören noch etwas.


  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Hier das zweite Diskettenlaufwerk eingebaut.

Halter angepasst, das untere (DF1/DD) ist nur eingeklemmt.

Für das DD-Laufwerk noch aus "Caddillac plastic" nen Auswurfknopf geschnitzt - Ist die Blende von meinem Desktop wo ich ja ne 1" Blende drauf hab um das ZIP noch unter zu bekommen.
Da war ein Auswurfknopf dran der farblich ne ganz andere Welt war.

Dann hatte ich den Platz daneben leer ...

Und da fällt mir so das VU Meter ins Auge ... ich hebe das da rein, und es passt wie dafür gemacht.

Hier das Bild für Götter:
39521713112006.jpg
40531713112006.jpg
2337223122006.jpg


-> zum VU-Meter, siehe entspr. Seite.
Das Abdeckglas stammt von einem Anzeigendisplay einer Saeco Maschine.


  
 
 Thema: SYS INFO
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
8292119122006.jpg
17292119122006.jpg
31292119122006.jpg
39292119122006.jpg

DAS hat noch viel Potential zur Steigerung! :D


  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Als das Warten ein Ende hatte ...
192431242007.jpg
292431242007.jpg
392431242007.jpg



532531242007.jpg
242631242007.jpg



Es kommt, was kommen muss :cool:

12731242007.jpg
572731242007.jpg


Hinter den ausgefrästen Schriftzug eine diffuse Folie (aus altem Monitor) und:

232831242007.jpg


TADAAAA:
583231242007.jpg

273331242007.jpg


  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
So sah der Tower übrigens original aus:
(Danke an NeoX für die Bilders!)

521411572007.jpg
381511572007.jpg


  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Zwei Schachtabdeckungen mussten herhalten.

USB-Anschluß,
Joystick-Anschluß,
Ausschnitt für VU Meter
und zu guter Letzt: USB Festplatten-Einschub.

Img_0007.jpg
Img_0008.jpg
Img_0009.jpg
Img_0010.jpg
Img_0011.jpg
Img_0014.jpg
Img_0015.jpg


  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Eine 1541 in einen Amiga einbauen?

Warum nicht?! Wenn schon, dann bitteschön mit Stil!


(Frei Zitiert aus einem der besten SF Filme!) :D


Man nehme: eine 1541 II und zerpfücke diese.

41371625102007.jpg


Dann wird Maß genommen, und dabei kommt folgendes heraus:

13391625102007.jpg

Lösung, huckepack upside-down.

Schalter und Strombuchse auslöten, dann passt alles wunderbar. Der Schalter muss nicht
gebrückt werden, da kommt später der Molex-Stecker hin.

Dazu muss das rechte hochstehende Blech (mittig) umgebogen werden und, um die Platine
berührungsfrei zu halten, dazu 2 Bolzen aufgeschraubt:

42411625102007.jpg

4421625102007.jpg


Da die Kabel vom Steppermotor etwas zu kurz sind, muss man die von unten kommenden
Drähte etwas umlegen. Durch das der Laufwerksfront nähere Loch durchfädeln, und es passt.

Stütze vorne (später mittig gesetzt) :

59461625102007.jpg


Aktivitäts-LED:
49471625102007.jpg


Die Leiterbahnen zur LED müssen unterbrochen werden, da die "Schreibschutz LED"
eine gemeinsame Masse oder Spannung mit der Aktivitäts-LED hätte.

... und von nem "PC-Laufwerk" geklaute Blende:

25481625102007.jpg


... war von einem '2-Kopf-Laufwerk' - werde ich mir für eine 1571 aufheben
36481625102007.jpg
23491625102007.jpg


In die Lötaugen des Schalters gesetzt. Anschlüsse mittig, +5V ist aussen, +12V ist innen.
In die 2 unbelegten Pins habe ich die 2 Massedrähte des Molex gelötet, und auf der Lötseite
mit der Masse verbunden. Schaut schon sauber aus!

56521625102007.jpg
40541625102007.jpg
37551625102007.jpg


Isolierung der Lötseite
48551625102007.jpg


HOCHZEIT:
20452325102007.jpg
37452325102007.jpg




Das Laufwerk tat seinen Dienst und ging später an ein A1k-Forum-Mitglied.

  
 
 Thema: Kabelwirrwar
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Die Rückseite, Audio-Mischer, USB Kabel für die Front, usw...

Img_0016.jpg
Img_0017.jpg
Img_0018.jpg



Audio vom CD-Rom ist wieder aufm Board angeschlossen, MASpro über ein Kabel nach innen geführt (Klinkenbuchse hat sich verabschiedet!) Amiga-Audio über Cinch-Kabel in die Blende, von der Blende aus weiter zu noch nem Mischer zwischen A3k und dem A4kT und dann gemischt (wieder mal) mit der DOSe, zum Verstärker Kabelitis-Mixeritis

  
 
 Beitrag Verfasst: Sa 1. Jan 2000, 01:00 
Passte perfekt und macht mehr Sinn, als wie die "060" LED Anzeige.

Img_0001.jpg
Img_0002.jpg


Zeigt die Temperatur der 68060 CPU an.

  
 
 
 [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste



cron