Januar 2012


Wieder ein neues Jahr, wieder neue Ideen ;-)
(Nicht, dass es an Ideen mangeln würde ... eher die Zeit, Gelegenheiten und Muse...)
   

Da ja der Laptop aus dem Handschuhfach verbannt wurde (endlich wieder Platz) und die Anlage Dank V6 und rubbelgeilem Klang eh so selten an ist, kann man darauf ja auch verzichten und schafft etwas kleineres das dennoch für gelegentliche vom Radio unabhängige Musik sorgt.

Ureigentlich wollte ich die Konsole neu bauen und als MP3 Player ein G1 ("Google Handy") in die Konsole anstelle des LCDs verbauen. Wäre aber für die Konsolenfront zu groß gewesen.
Vorletztes Jahr hatte ich mir einen "iriver" Player geholt, der sollte in einer älteren Idee vor das Grundig-Radio steckbar sein.

Wie ich noch das Kino in Bensheim führte, hatten wir guten Kontakt zu einem CopyShop und von dort bekam ich (siehe Fußraumboxen, kleine Konsole, zweiter Konsolenaufbau) gelegentlich Abfallstücke von Werbeträgern, die für meine Vorhaben ausreichten. 2005 war ja der große Zusammenbruch und ich zog von Bensheim weg.
Die noch vorhandenen Reste reichten nicht lange :D das Zeugs ("PVC Hartschaumplatten" ist einfach nur genial zur Verarbeitung. Stabil, dennoch flexibel, leicht zu verarbeiten.

Gedrängt von der Zeit, die scheinbar immer schneller tickt, mich auf die Suche gemacht und einen Lieferanten für das gesuchte Material gefunden
Falls Ihr auf der Suche nach solchem Kunststoff seid, findet Ihr einmal hier: www.benderservice.de und in der Bucht

Lange Rede kurzer Sinn, hier ein paar Bilders vom Aufbau:
 

iriver Player, °C Anzeige und V-Meter:
Erklärt sich von selbst?
Ausschnitt für den DSP
Player eingebaut (USB und Audiokabel links)
Fertig!

Bordspannung und Temperaturanzeige rechts.
... fast ... Der Player muss auch noch geladen werden.
 

 
Ausgelötete USB Buchse und ein, Spannungsregler mit Schutzschaltung
Der Player geht von selbst an, wenn die Ladespannung anliegt und über
den Energiesparmodus nach 30 Sekunden aus, fällt diese Spannung weg
(Radioplus / Zündschloßstellung "I")
Eine neue Endstufe wurde auch verbaut,
und ersetzt die zwei kleinen SONYs.
  

Dieses Jahr wird es noch ein paar kleine Dinge geben, und nächstes Jahr feiert der Bursche seinen 30. 'Geburtstag'.
Bedeutet: H-Kennzeichen!