2015 


Mit dem Nachfolgenden Ergebnis schließen wir das Jahr 2015 ab.

Endlich fand ich Gelegenheit, die Mittelkonsole fertig zu stellen.Ich hatte hier ja nun einige Versuche mit tragbarem mp3 Player, welcher sich nur bedingt auch während
der Fahrt bedienen ließ,
zuvor Smartphones und den bekannten Laptop im Handschuhfach. Alles an sich praktikable Lösungen, von denen sich jedoch keine dauerhaft
zufriedenstellend erwies. Ich muss mir eingestehen, dass die aller erste Lösung im 1,6 GT, die beste und genialste Lösung war. Wenn ich mich an die Probleme entsinne

trägt dies dem Aufwand schon lange keine Rechnung mehr.
 

Ein kleiner
Rück-/Überblick ...

Die erste Konsole, ein Provisorium eigentlich,
mit ungenügender Stabilität
Die zweite Version der Konsole. Nun mit Kunststoff
und Kunstlederüberzug
(von der gab es eig. zwei!)
Zwischenzeitliche Versuche das "Knight Rider VU Meter einzubauen waren ja bedauerlicherweise mit den China-Böllern von Laptopnetzteilen nicht vereinbaren.
  
2012 folgte die dritte Version der Konsole.
Mit tragbarem mp3 Player, V-meter, Temp.anzeige.
Der mp3 Player erwies sich als nettes Gimmick, war leider für den Einsatzzweck nicht zu gebrauchen.
Die Temperaturanzeige verabschiedete sich und es hinterließ ein weiteres unschönes Loch. 
  
 
Die umgebaute Konsole:
 
Die Vorverstärker für das VU Meter und die Pegel-
anpassung wurden nun ohne Gehäuse verbaut.
Eine isolierende Glasfiebermatte...
... auf der alles befestigt wird. Somit ist es auch
möglich den DSP ohne weiteres auszubauen.
Zur Abschirmung der Vorverstärker eine Isolation aufgebaut. (Glasfibermatte, Alufolie,...)
  
In den Rahmen der defekten Temperaturanzeige zwei USB Buchsen (zuvor in der Konsole)
und ein Schalter mit Beleuchtung zur Umschaltung der Audio-Quelle (Radio / mp3 Player)
... fast fertig ...  
  
Fertig.  
  
  
  
  
  
  
  
  

... to be continued ...